samedi, 16 février 2008

Stabile SMS-Zahlen zum Valentinstag

Stabile SMS-Zahlen zum Valentinstag

Zürich. ap/baz. Am Valentinstag sind rund 22 Millionen SMS und MMS in der Schweiz verschickt worden. Damit hat sich das Mitteilungsbedürfnis am Tag der Verliebten auf dem Niveau des Vorjahres gehalten, wie eine Umfrage der AP bei den grössten Telekommunikationsfirmen vom Freitag ergab.

Die Swisscom verzeichnete rund 13 Millionen SMS- und MMS-Nachrichten, was 85,7 Prozent mehr ist als an einem normalen Tag. Bei Orange wurden über 4,4 Millionen gesendete SMS und MMS gezählt. «Ein normaler Tag», bilanzierte Sprecherin Marie-Claude Debons.

Sunrise bearbeitete laut Sprecher Konrad Stokar acht Millionen ein- und ausgehende SMS und rund 600'000 MMS, was 20 Prozent mehr als üblich ist. Auch am 14. Februar 2007 wurden rund 22 Millionen SMS und MMS verschickt.



Der Valentinstag ist im Vergleich zum vergangenen Jahreswechsel ein kleines Ereignis: Damals wurden erstmals über 100 Millionen der Kurzmitteilungen gesendet.

Aucun commentaire: