dimanche, 18 novembre 2007

Grossverteiler plant eigene Fanzonen für Familien in Zürich, Basel und Bern

Euro-Fanzonen: Uefa droht Migros mit Klage

Grossverteiler plant eigene Fanzonen für Familien in Zürich, Basel und Bern

Von Jean François Tanda

Zürich/Nyon -

Der europäische Fussballverband Uefa und die Migros streiten sich um Fanmeilen während der Euro 08. Der Detailhandelsriese plant eigene Fanzonen in Basel, Bern und Zürich. Die Migros will an zentraler Lage in den Städten Verpflegung anbieten und Bildschirme aufstellen – Zielgruppe sind Familien.



Die Uefa reagiert verärgert. Sie spricht von Ambush-Marketing, also Guerilla-Werbung. «Das Ziel der Migros scheint zu sein, eine möglichst grosse Konfusion herzustellen zwischen den offiziellen Euro-08-Aktivitäten und den inoffiziellen der Migros», sagt Philippe Margraff, Marketing-Chef der Uefa.

Die Uefa will alles unternehmen, um Ambush-Marketing zu verhindern. Auch im Fall der Migros. «Wir prüfen alle rechtlichen Möglichkeiten», sagt Margraff. «Die Migros masst sich einen Status an, den sie gar nicht hat. Sie macht glauben, sie gehöre zur Euro 08. Das ist aber nicht der Fall.»

Migros: «Wir bewegen uns im Rahmen des Erlaubten»

Die Migros nimmts gelassen: «Wir bewegen uns im Rahmen des Erlaubten», sagt Sprecherin Monika Weibel. «Alle unsere Aktivitäten sind rechtlich geprüft.»

In Zürich will die Migros einen «Family-Park» am Zürichhorn aufbauen – am Rande der offiziellen Euro-08-Fanmeile, wo nur Uefa-Sponsoren werben dürfen, etwa Coca-Cola oder McDonald’s. Während Eltern im Migros-Family-Park die Fussballspiele auf Bildschirmen verfolgen, werden ihre Kinder betreut. Für das leibliche Wohl sorgt die Migros.



In Bern prüft die Migros ein Familien-Camp auf dem Gurten im Migros-eigenen «Park im Grünen». In Basel ist die Rede von geplanten «Aktivitäten» in der «Grün 80», die nur wenige Meter entfernt ist vom Basler St.-Jakob-Park. Peter Küng, Sprecher der Migros Basel: «Wir haben unseren eigenen Weg gesucht, um am Ereignis präsent zu sein.»

Die zwei Migros-Konkurrenten Manor und Coop sind an der Euro 08 ebenfalls präsent. Sie beteiligen sich aber an offiziellen Aktivitäten: Coop ist Caterer in den 17 UBS-Arenen; Manor beherbergt in seinen 71 Warenhäusern die offiziellen Euro-08-Shops mit lizenzierten Fanartikeln.

Aucun commentaire: